Kurs: Alltag raus - Freizeit rein!
Die "Abendteurer" in Hamburg, im März 2022

In Nullkommanix den Alltag vergessen und das Abenteuer spüren. Mit 7 Personen zwischen 12 und 60 Jahren haben wir ein außergewöhnliches Gruppenevent erlebt und sind über uns hinausgewachsen.

Nach einem Warm Up mit der Gruppe haben wir uns am Freitagabend kleineren Herausforderungen gestellt. Bei einem Stadtspaziergang bekamen die Teilnehmer:innen geschichtliche Anekdoten aus dem Hamburger Schanzenviertel zu hören und haben zusätzlich das „Mutig sein“ bewiesen. Mitten in der Schanze gab es verschiedene Übungen um die Komfortzone zu verlassen. Mit viel Humor und Spaß wurden die kleineren Aufgaben gemeinsam gemeistert. Zur Belohnung gab es ein leckeres Abendessen in fröhlicher Atmosphäre.

Am Samstag reflektierten wir das Geschehen im Rahmen eines Workshops. Dieser wurde unter anderem mit Übungen aus dem Improtheater, welche zum Lachen und zur Leichtigkeit anregen, untermauert. Um einen Eindruck von der Stimmung des Events zu bekommen, seht euch folgendes Video an.

 

Anschließend gingen die Teilnehmer auf Erkundungstour. In Form einer Stadtralley hatte die Gruppe die Chance, einige Stadtteile Hamburgs durch das Erleben auf spielerische Art und Weise kennen zu lernen. Abends zur Siegerehrung haben wir uns bei einem gemeinsamen Abendessen über die Erlebnisse des Tages ausgetauscht.

Am Sonntagvormittag fuhren die Abenteurer mit einem Sack voller Erlebnissen und neuen Bekanntschaften wieder nach Hause.

Du suchst ein besonderes Event für Dich und Deine/n Freund:innen, Eltern, ein Hochzeitsgeschenk… oder einfach ein spannendes Abenteuer für Dich alleine?

Dann habe ich eine gute Nachricht.

Das Wochenende wird wiederholt 😊Sei auch Du dabei vom 02. – 04. September!!

HH-Event2_edited.jpg
HHEvent22bearbeitet.jpg
HHEvent16bearbeitet.jpg
HHEvent43bearbeitet.jpg
HHEvent11bearbeitet.jpg
HHEvent15bearbeitet.jpg

Feedback

Anika, Annalena und Martina:

Das Wochenende war witzig und spritzig. Soviel gelacht und so viel Neues gemacht, haben wir schon lange nicht mehr. Das Hamburg Wochenende gefiel uns sehr. Wir haben die Stadt neu entdeckt und Steffi Drees hat unsere Lebensfreude neu geweckt. Danke liebe Steffi !“